1994   

Gründung im Oktober beim Flaschen drehen

 

1995   

Selbstproduzierte CD “Keine Gnade” wird Live vorgestellt im Knust-HH und LOGO-HH

TV-Interview auf HH1

 

1996

Neue CD “Die Welt ist bunt” wird dem Publikum vorgetragen

Es folgen Club-Gigs rund um Hamburg u.a. Hafen-Geburtstag

 

1997

CD “Warum nicht !?!” erscheint

 

1998

Neue Besetzung (Bass und Gitarre)

Die CD “Alles wird gut” wird aufgenommen und zu Gehör gebracht

 

1999

Demo-CD „Seelenfutter“ mit Sänger Branco Bock

 

2000

Vorprogramm von Torfrock

 

2001

Vorprogramm von Torfrock

 

2002

Demo-CD “Harte Zeiten” eingespielt

Halbfinale beim Deutschen Rock/Pop Preis des DRMV

 

2003

Club-Gigs und Vorprogramm von Achim Reichel

 

2004

Aufnahmen zur CD „Harte Zeiten“ abgeschlossen

Akustik-Set wird vorgestellt und 10 Jahre hansen -Event

 

2005

Titel „Abzuhauen“ wird im Radio ( 106,8) gespielt ( über 6000 Downloads)

Hamburger Hafengeburtstag u.a. Akustik Gigs im norddeutschen Raum

 

2006

Wir sind vertreten auf dem Sampler von STARS IN THE CITY

Konzerte auf dem Hamburger Hafengeburtstag und Vorprogramm Torfrock

 

2007

Veröffentlichung von “Neues von Hans N.” bei Fuego/Abbelmusik, Auftritte beim Hafengeburtstag, Altonale Hamburg, Elbrockbowl 2007, div. Charity Gigs, DVD-Aufzeichnung für “hansen-intim”, Vorprogramm Lotto-King-Karl

 

2008

inoffizieller Freezers-Song, Kieler Woche, Elbrockbowl 2008, Vorprogramm Lotto-King-Karl und Torfrock, Santa-Pauli, Außenmühlenfest-HH-Harburg

 

2009

Veröffentlichung Live-DVD “hansen-initm”, Start der Arbeit am Konzeptalbum “KOMA”

 

2010

Anfang der Studioarbeit zu “KOMA” (Konzeptalbum)

 

2011

Studioarbeit zu “KOMA”

 

2012

kleine Akustikgigs und Open-Air Rock'n Jork 2012

 

2013

"Schaffenspause"


2014 bis heute

Übungsraumsuche und kleine Gigs

Termine:

 

10.Mai 2018

 21635 Jork, Festplatz, 13:00 Uhr

hansen gibt es akustisch oder verstärkt.

Für die kleine Kneipe und das gemütliche Wohnzimmer- oder Gartenkonzert kommen wir gerne mit dem kleinen Besteck. In Clubs oder auf großen Bühnen ist dann das volle Brett gefragt. Nehmen sie Kontakt mit uns auf.